Blog

Rohrschweißen

Schweißen von Rohren – Methoden und Geräteauswahl

15 May, 18 8:37 pm · Hinterlasse einen Kommentar · reddarc
Share
Facebooktwitterlinkedinmail

rohrschweisser
Die Wahl des Verfahrens für Rohrschweißen hängt von dem Schweißort, den Rohrwerkstoffen und der Rohrgröße ab.

Zum Schweißen von Stahlrohrleitungen im Freien (z.B. erdverlegte Rohrleitungen) wird üblicherweise Handlichtbogenschweißen verwendet. Die verwendete Schweißtechnik ist die Fallnaht mit zelluloseumhüllten Stabelektroden (auch basischumhüllte Stabelektroden kommen bei höherfesten Rohrstählen zur Anwendung). Nach einer Wurzellage und dem folgenden Hotpass werden die Fülllagen angebracht. Die Schweißnaht wird anschließend mit der Decklage abgeschlossen. Es werden für das Fallnahtschweißen optimierte Schweißstromquellen verwendet.

Bei Rohren mit kleinem Durchmesser und kurzer Länge, die frei rotieren können, wird das Rohr gedreht, während der Schweißbrenner stationär gehalten wird. Die verwendeten Prozesse sind MIG/MAG und WIG. Weitere WIG-Varianten, die eine automatische Zuführung des Fülldrahts oder keinen Fülldraht (für das Rohrschweißen in hochreinen Anwendungen) aufweisen, werden eingesetzt. Diese Schweißmethode wird in einer Prozesszelle ausgeführt.

Bei größeren Rohrdurchmessern erfolgt das Schweißen in der Regel mit dem Orbitalverfahren. MIG/MAG wird normalerweise verwendet, aber WIG mit automatischer Zuführung des Fülldrahtes kann ebenfalls verwendet werden. Orbitalverfahren mit einem geschlossenen Orbitalschweißkopf wird auch für Anwendungen eingesetzt, bei denen kleinere Rohre nicht rotiert werden können.

WIG oder MIG/MAG?

Im Allgemeinen wird WIG zum Schweißen dünnwandiger Rohre verwendet. Es wird auch benutzt, um die Wurzellagen an dickwandigen Rohren durchzuführen, da es im Allgemeinen eine fehlerfreie Wurzelschweißung liefert. Die nachfolgenden Lagen werden mit MIG/MAG oder manuellem Lichtbogenschweißen durchgeführt. Traditionell wurde WIG zum Schweißen von rostfreien Stahlrohren verwendet, während MIG/MAG zum Schweißen von Rohren aus Kohlenstoffstahl verwendet wurde. In zunehmender Maße werden die fortgeschrittenen MIG/MAG-Methoden in diesen Gebieten angewendet. Hochreine Anwendungen mit kleinen Durchmessern (bis 150 mm) und dünnwandigen Rohren (Wanddicke bis 3 mm) bleiben jedoch die Domäne des WIG-Prozesses.

Neue Technologien

Heute werden verschiedene fortgeschrittene Verfahren zum Fertigen von Rohrschweißnähten verwendet. Dazu gehören eine präzise gesteuerte Kurzschlußübertragung für die Wurzellage (Miller – Regulated Metal Deposition), ein optimiertes Impulsschweißen (Miller – Pro-Puls) und eine Hochfrequenz-Waveform Steuerung (Lincoln – Surface Tension Transfer) zur Beschleunigung und Qualitätverbesserung des Schweißens an Rohren.

Red-D-Arc verfügt über eine breite Palette von Rohrschweißgeräte einschließlich:

AirGas Logo

Airgas, an Air Liquide company, is the nation's leading single-source supplier of gases, welding and safety products. Known locally nationwide, our distribution network serves more than one million customers of all sizes with a broad offering of top-quality products and unmatched expertise.